Home JÜDISCHES BRATISLAVA

JÜDISCHES BRATISLAVA

1 - 3 Std.

Begleiter

Die Juden lebten seit langem in Bratislava, ihre Zahl, wie im ganzen Ungarn, hat sich dank der zuvorkommenden Politik von Maria Theresia und ihren Sohn, Josef II., erhöht.  In Bratislava blühte der Handel und es war auch zum Zentrum der jüdischen Bildung, in der ganzen Welt dank dem Chatam Sofer. Wir führen Sie durch die Plätze, wo noch vor einem halben Jahrhundert befanden sich Gassen, Häuser und Synagogen, sogar eine jüdische Jeschiwa, die heute in Jerusalem unter den Namen Preßburger Jesiwe residiert. Sie besuchen das Mausoleum von Chatam Sofer – Mosche Schreiber, den wie durch ein Wunder geretteten jüdischen Friedhof am Tunnel unter der Burg, das Museum der jüdischen Kultur, die Synagoge, den Holocaust-Mahnmal und die Reste der alten jüdischen Viertel „Vydrica“ mit dem jüdischen Friedhof.

Kontaktieren Sie uns