Westslowakei

Die Westslowakei gehört zu den meistbesuchten Teile der Slowakei, da sie die Tschechische Republik, Österreich und Ungarn angrenzt. Hier befindet sich die Hauptstadt der Slowakei Bratislava mit dem malerischen historischen Zentrum. Die Naturdominanten bilden die Kleinen Karpaten, die Flüsse Donau, March, Waag. Zu den gesuchten touristischen Zielen nebst Bratislava gehören auch Trnava (slowakisches Rom), Trenčín (mit der Trentschiner Burg) und Nitra (die älteste Stadt in der Slowakei), wie auch malerisches Skalica, die Winzerstädtchen Modra, Pezinok und Sv.Jur, aber auch der weltbekannte Kurort Piešťany. Es ist ein Land der Burgen und Schlösser, mit historischen Expositionen, wie die Burgen von Bratislava, Devín, Červený Kameň, Čachtice, Beckov, Trenčín, Bojnice und der Schloss Smolenice. Die Donauregion bietet die ausgebauten Thermalfreibäder und die Aktivitäten auf der Donau an. Die Gegend verfügt über eine ausgezeichnete Gastronomie und eigene Weinproduktion, die an den Weltausstellungen gepriesen wird.

NULL

BRATISLAVA, DIE SCHÖNE AN DER DONAU

Flughafen Bratislava / Flughafen Wien, oder anderswo auf Anfrage

Aufenthaltsdauer: 3 Tage

Ganzjährig

Kontaktieren Sie uns